BRU-WEST veranstaltet das

28. INTERNATIONALES FOLKFESTIVAL

Von 19 bis 22 juni 2019

Im Stadtsfestsaal, Koning Albertlaan 33, 1082 Brüssel / Sint-Agatha-Berchem.

MATINEE 15:00 oder SOIREE 20:00 Uhr

Programm.

Klicken Sie auf den Namen des Ensembles und ziegen Sie einige Bilder an.

19.06.2019
Kasachstan
, ein Land der Steppen, Seen und Berge wird von der altbekannten
Seidenstraße durchquert. Das „National Ballett Saltanat“, gegründet in 1955,
kommt aus der Hauptstadt Astanat mit einem sehr breiten Programm zu uns.

20.06.2019
Brasilien
, das größte Land Südamerikas, die Hauptstadt ist Brasilia.
Das Ensemble „Flor Ribeirinha de Cuiaba“ aus dem Mato Grosso, wurde in
1933 von Frau Domingas Leonor gegründet und bietet uns eine variierte
Choreographie, fröhliche Melodien und eine sehr reiche Tradition.

21.06.2019
Russische Kosaken
, seit dem 14. Jahrhundert sind sie die Wächter der Grenzen,
das bedeutet, dass sie einen wichtigen Anteil an der russischen Geschichte
haben. Die „Russian Cossack State Dance Company“ kommt aus Wolgograd
und erinnern uns mit Tanz, Liedern und Musik an ihre glorreiche
Vergangenheit.

22.06.2019
Peru
, das Land exotischer Urwälder, beeindruckender Küsten und
majestätischer Bergspitzen der Anden.
Die Gesellschaft „Conjunto Nacional de Folklore del Peru“ versorgt uns
mit einer brillanten Vorstellung aus Musik und
Tanz, wobei der begeisternde „Marinera“ sicher nicht vergessen werden wird.


Abonnemente und Tickets buchen
info_zomaar@telenet.be

Abonnemente (4 tage) zum Verkauf ab dem 1. Januar 2019
in RANG 1. € 60,00 /  in RANG 2. € 40,00

Tickets zum Verkauf ab dem 1. April 2019
  in RANG 1. € 30,00 /  RANG 2. € 20,00

Anzahlungen auf Rechnung
IBAN: BE61 9799 7377 4517    BIC: ARSPBE22
West-In, 1082 Brüssel.


***********************

Das Festival im Bild und seine Geschichte

Bilden Geschichte

  Info.     Tel. 02.521.32.48        info_zomaar@telenet.be

**************************************************************************************************

Veranstalter: BRU-WEST vzw.

Das Festival erhält logistische Unterstützung von:
F.V.K.-B.H.G. und den West-In Abteilungen von Ganshoren, Jette, Koekelberg,
Sint-Agatha-Berchem und Sint-Jans-Molenbeek,
der Logistik-Abteilung der Flämischen Gemeinschaft,
der Technischen Dienste der Gemeinde Sint-Agatha-Berchem.

 

Unser besonderer Dank geht an:
Region Brüssel-Hauptstadt
und die Flämische Gemeinschaft Brüssel.