BRU-WEST veranstaltet das

27. INTERNATIONALES FOLKFESTIVAL 2018

Im Stadtsfestsaal, Koning Albertlaan 33, 1082 Brüssel / Sint-Agatha-Berchem.

MATINEE 15:00 oder SOIREE 20:00 Uhr

Freitag 22 juni: El Balcon de Los Artistos, Medellin, Kolumbien.
EL BALCON DE LOS ARTISTAS, Colombien.
Oft für die Ausführung des Salsa gepriesen und ausgezeichnet, kommt diese Gruppe direkt aus Medellín, eine Stadt nordöstlich von Bogota, in der Cordillera der Anden gelegen. Der Salsa, in Spanisch die“ Soße“, deutet den Tanz und die Art der Musik an, die ihre Wurzeln in Cuba finden und die weltweit bekannt sind. Der kolumbische Salsa entstand in Cali. Die Tänzer und Musiker sind junge geschulte Menschen, mit einem eher schwierigen sozialen Hintergrund, die es geschafft haben, zahlreiche Preise und Anerkennungen zu bekommen. Der größte Triumpf wurde ihnen bis zu drei Mal in den Vereinigten Staaten zuteil.

Samstag 23 juni: Compaňia de Arte ‘Sentido Sur’, Uruguay.
Die Gesellschaft wurde in 2013 unter Leitung des Tänzers, Professors und Choreographen, Herrn Eduard Paz Figueron gegründet.
Jetzt setzt sich die Gruppe aus 18 beruflichen Tänzern und Musikern, in ganz Uruguay bekannte Talente, zusammen. Der Zweck war es, eine authentische und autochthone Gruppe zu bilden, die den Zuschauern die ursprüngliche Eigenheit ihres Landes auf fachmännische Weise vermitteln und bewahren zu können.
Ihr reiches Repertoire zeigt uns den Mambo, den Tango, hin bis zum Candombe, alle fachkundig von erfahrenen Künstlern ausgeführt.

Sontag 24 juni: National ballet Sayani, Toeva Republik.

Im Zentrum Asiens gelegen, da, wo der große Jenissei entspringt, lebt ein alter Nomadenstamm, dessen Nachkommen ihre Sprache, ihre Kultur die Gebräuche bewahrt haben. Die Republik Tuwa verfügt über eine Oberfläche wie Belgien, den Niederlanden, Dänemark, Luxemburg und der Schweiz zusammen. Die Natur Tuwas ist
bemerkenswert schön. Auf einem eher eingeschränkten Gebiet herrschen verschiedene Klimate, d.h. von der Tundra bis zur Wüste. Die autonome Republik Tuwa ist die Wiege einer besonderen und außergewöhnlichen Kultur. Das Ballett von Sayani wurde in 1969 gegründet. Sein Programm ist auf die Mythen und Legenden des asiatischen Volkes basiert. Das Nationale Ballett wird als würdiger Vertreter der nationalen Kunst betrachtet, das im Stande ist, die Perlen der tuwinischen Folklore bewahren zu können

****************************


Abonnemente und Tickets buchen
info_zomaar@telenet.be

Abonnemente buchen von 01 januar 2018
in RANG 1. € 60,00 /  in RANG 2. € 40,00

Tickets buchen von 01 märz 2018
  in RANG 1. € 30,00 /  RANG 2. € 20,00

Anzahlungen auf Rechnung
IBAN: BE61 9799 7377 4517    BIC: ARSPBE22
West-In, 1082 Brüssel.


***************************************************

Weihnachts- und Neujahrskonzert 2018 ?
Im Stadtsfestsaal, Koning Albertlaan 33, 1082 Brüssel / Sint-Agatha-Berchem.

Teilnahme : € ..... Die nummerierten Plätze werden nach Eingang der Zahlung an West-In, 1082 Brüssel, auf die Konto Nr. BE61 9799 7377 4517 der Folge nach zugeteilt.

***************************************************

Das Festival im Bild und seine Geschichte

Bilden Geschichte

  Info.     Tel. 02.521.32.48        info_zomaar@telenet.be

**************************************************************************************************

Veranstalter: BRU-WEST vzw.

Das Festival erhält logistische Unterstützung von:
F.V.K.-B.H.G. und den West-In Abteilungen von Ganshoren, Jette, Koekelberg,
Sint-Agatha-Berchem und Sint-Jans-Molenbeek,
der Logistik-Abteilung der Flämischen Gemeinschaft,
der Technischen Dienste der Gemeinde Sint-Agatha-Berchem.

 

Unser besonderer Dank geht an:
Region Brüssel-Hauptstadt
und die Flämische Gemeinschaft Brüssel.